Übung für Anfänger: Wie Sie Ihre Fitness-Reise beginnen

Das neue Jahr bringt immer neue Ziele mit sich. Die meisten Menschen entscheiden sich um diese Jahreszeit für einen Neubeginn ihrer Fitnessreise. Ich höre, wie sich die Leute über die überfüllte Turnhalle beschweren, aber ich liebe sie. Ich bin stolz auf jeden, der versucht, seine Gesundheit in den Griff zu bekommen. Besonders auf Anfänger.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Fitness-Reise beginnen können, wenn Sie Anfänger sind oder von einer langen Fitness-Pause zurückkommen.

SETZEN SIE SICH EIN SEHR KLEINES ZIEL

Zu Beginn des Jahres denken Sie vielleicht an Ihr Hauptziel, X Pfund zu verlieren, aber ein klügerer Weg, Ihre Fitness-Reise zu beginnen, ist mit einem Miniziel. Ein Mini-Ziel ist schneller zu erreichen und dient als Selbstvertrauensschub auf dem Weg zu Ihrem nächsten Mini-Ziel. Unterteilen Sie Ihr langfristiges Ziel in kleine stufenweise Ziele und halten Sie wahrscheinlich an Ihren neuen Fitnessgewohnheiten fest. Ich meine wirklich kleine Ziele, wie: zweimal diese Woche trainieren oder diese Woche täglich zwei Gläser Wasser trinken.

LERNEN SIE ALLES, WAS SIE KÖNNEN

Es gibt ein Sprichwort, das besagt, dass die Energie dorthin fließt, wohin die Aufmerksamkeit geht. Legen Sie also mehr Aufmerksamkeit auf das Lernen über Bewegung, Fitness und Ernährung, wenn Sie Ihre Fitness-Reise beginnen. Je mehr Sie über Wellness und Gesundheit lernen, desto eher werden Sie an Ihren neuen Gewohnheiten festhalten. Sie werden Ihren Geist mit all diesen Fitness-Fakten überschwemmen, und die neue gesündere Version von Ihnen wird zu Ihrer neuen Normalität werden. Es ist wahrscheinlich, dass Sie all Ihr neues Wissen umsetzen und Fitness zur Gewohnheit und zum Hobby machen wollen.

LANGSAM ANFANGEN

Halten Sie Ihre Miniziele im Hinterkopf… Es mag verlockend sein, sich auf ein 7-Tage-Wochen-Trainingsprogramm einzulassen, intensive Trainingseinheiten zu machen oder ein Programm mit Einschränkungen wie ganze 30 zu starten, um schnelle Ergebnisse zu erzielen. Aber ich würde vorschlagen, langsam anzufangen, wenn Sie ein Anfänger auf einer Fitness-Reise sind. Fangen Sie langsam an, ganz gleich, wie hoch motiviert Sie sind, denn es wird einen Punkt des Burnout geben. Sie werden Muskelkater und Müdigkeit verspüren (das ist normal), und wenn Sie nicht langsam anfangen, werden Sie diese Dinge noch verschlimmern und möglicherweise die Motivation verlieren, Ihre Reise fortzusetzen.

Wählen Sie einen Trainingsplan, der alle zwei Tage Training vorsieht, so dass Sie Ruhetage in Ihren Arbeitsplan eingebaut haben, so dass Sie sich sehr anstrengen, aber nicht schon früh übermäßig trainieren. Wenn Sie den Dreh raus haben, können Sie weitermachen, aktive Ruhetage einlegen oder intensiver trainieren.

PROBIEREN SIE KOSTENLOSE TRAININGS AUS, BIS SIE FINDEN, WAS IHNEN GEFÄLLT.

Probieren Sie verschiedene Übungspläne und Workouts aus, bis Sie finden, was Ihnen gefällt. Auf YouTube gibt es Millionen von Plänen, mit denen Sie kostenlos experimentieren können.
Schauen Sie sich auch den Fitnessmixer an, um kostenlose Trainingseinheiten für alle Körperteile zu erhalten, die unterschiedlich lange dauern und mit oder ohne Ausrüstung durchgeführt werden können. Ich bin seit langer Zeit ein Fan von Fitness Blender und empfehle sie jedem, der nach kostenlosen und effektiven Trainingseinheiten sucht.

Probieren Sie Barre-, Yoga-, Crossfit-, Hiit-, Pilates- usw. Workouts online aus, bevor Sie sich für einen Kurs anmelden. Sie ersparen sich Kopfschmerzen und etwas Geld.

GANG GEHEN

Im Zweifelsfall: Gehen Sie raus! Ich mache jeden Morgen einen Spaziergang und liebe ihn sowohl wegen der Vorteile für die Fitness als auch wegen der mentalen und emotionalen Gesundheitsaspekte. Ein großartiger Spaziergang in der Natur kann meinen Kopf frei machen, oder wenn ich morgens mit meiner Mutter spazieren gehe, ist das eine großartige Zeit, um den Rückstand aufzuholen und Kontakte zu knüpfen, während ich ein gutes Herz-Kreislauf-System bekomme.

Wenn Sie keine Mitgliedschaft im Fitnessstudio haben und nicht auf einem Laufband laufen können oder wenn das Wetter Sie daran hindert, nach draußen zu gehen, zögern Sie nicht, vor dem Fernseher auf der Stelle zu gehen oder versuchen Sie es mit einem Spaziergang durch Ihr örtliches Einkaufszentrum.

Lassen Sie sich nicht täuschen und denken Sie nicht, dass Gehen kein effektives Training ist. Eine Meile ist eine Meile, egal ob Sie sprinten oder schlendern.

SEIEN SIE POSITIV!

Ganz gleich, wie Sie sich entscheiden, Ihre Fitness-Reise zu beginnen… Sie gewinnen. Sie übernehmen die Kontrolle über Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihre Langlebigkeit. Und der Bonus: Wenn Sie Kinder haben, geben Sie ein wirklich gutes Beispiel dafür ab, wie Selbstversorgung aussieht! Also, Hut ab vor Ihnen und viel Glück auf Ihrer Reise!