4 Wege zur Auffrischung Ihrer Wellness-Routine

Wie kommen Sie mit Ihren Wellness-Beschlüssen voran? Halten Sie sich an sie? Wenn ja, Hut ab und herzlichen Glückwunsch! So viele Menschen scheitern mit ihren Gesundheits- und Wellness-Zielen zu diesem Zeitpunkt. Wenn Sie immer noch den gleichen Plan verfolgen, mit dem Sie am 1. Januar begonnen haben, oder wenn Sie ein langjähriger Wellness-Junkie sind, der seine Routine schon lange nicht mehr umgestellt hat, brauchen Sie vielleicht eine kleine Auffrischung, damit Sie motiviert bleiben, weiterzumachen.

HIER SIND 4 MÖGLICHKEITEN, IHRE WELLNESS-ROUTINE AUFZUFRISCHEN:

  1. NEUE TRAININGSEINHEITEN MACHEN
    Dies ist der einfachste Weg, Ihre Wellnessroutine aufzufrischen. Wenn Sie ein Läufer sind, versuchen Sie es mit Orangetheorie oder Pilates… oder wenn Ihnen diese Idee Angst macht… wählen Sie einfach andere Routen oder arbeiten Sie an Geschwindigkeitsübungen. Sie können Ihre Routine auffrischen, ohne sie komplett zu überholen. Sogar die Anpassung des Stils Ihrer Lieblingstrainings kann hilfreich sein. Wenn Sie Lust auf etwas ganz Neues haben, gehen Sie ins Fitnessstudio, wenn Sie normalerweise zu Hause trainieren, oder laufen Sie im Freien, wenn Sie normalerweise auf dem Laufband Ihres Fitnessstudios Cardio machen.
  2. VERSUCHEN SIE EINE HERAUSFORDERUNG
    Es gibt keinen Mangel an 30-Tage-Herausforderungen, die in den Interwebz schweben. Meine beiden guten Freunde befinden sich mitten in einer 21-tägigen veganen Herausforderung, und eine Gruppe von Freunden auf Facebook ist auf einer 7-tägigen grünen Smoothie-Reinigung. Ich befinde mich derzeit in einer 30-tägigen strikten Paläo-Herausforderung (und ich liebe es, nebenbei bemerkt), aber es gibt auch jede Menge trainingsbasierte Herausforderungen, die ich ausprobieren kann. Es wimmelt nur so von Bauch-, Brett-, Gesäß-, Arm- und Bein-Herausforderungen, um einen Versuch zu wagen. Es gibt „Pose a Day“-Herausforderungen, bei denen man sich biegen muss, oder „Couch to 5k/10k“-Herausforderungen, wenn man laufen möchte. Eine Herausforderung hält die Dinge frisch und neu, und durch die Zeitleiste macht es mehr Spaß.
  3. BUDDY UP
    Alles ändert sich, wenn man etwas nicht mehr alleine macht, sondern mit einem Freund! Es schaltet einfach die gesamte Dynamik hoch. Wenn es um Ihre Wellness-Routine geht, kann das „Buddying up“ die Motivation steigern, Sie zur Verantwortung ziehen, den Wettbewerbsgeist fördern und Ihnen dabei helfen, Ihre soziale Zeit mit dem Training zu verbinden. Sind Ihre Freunde nicht am Schwitzen interessiert? Gehen Sie mit Ihrem Lebensgefährten ins Fitnessstudio, trainieren Sie zu Hause mit Ihren Kindern oder gehen Sie mit Ihrem Hund laufen. Sie können auch online E-Buddies zur Unterstützung oder für Wettbewerbe finden.
  4. WECHSELN SIE IHRE NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL
    Denken Sie darüber nach, was Sie mit Ihrer Auffrischung erreichen wollen, und fügen Sie eine Ergänzung hinzu, um dies zu unterstützen. Wollen Sie Ihre Darmgesundheit verbessern? Versuchen Sie ein Probiotikum. Brauchen Sie mehr Energie auf zellulärer Ebene? Versuchen Sie einen B-Komplex. Vor kurzem habe ich Nature Made’s Hair Skin & Nails zu meiner täglichen Kur hinzugefügt. (Sie schmelzen und lösen sich einfach in meinem Mund auf, kein Kauen, keine schwer zu schluckende Pille). Ich habe in letzter Zeit mein Haar vernachlässigt, und meine Haut kann immer mehr Hilfe gebrauchen.